Skip to main content

Bauwerksabdichtungstechniker/in

Tätigkeit

Bauwerksabdichtungstechniker/innen führen Abdichtungsarbeiten gegen Bodenfeuchtigkeit und gegen drückendes und nicht-drückendes Wasser an Dächern und anderen Gebäudeteilen aus, verarbeiten Dämmstoffe und führen Instandhaltungsarbeiten durch. Sie richten die Baustelle ein, stellen Arbeits- und Schutzgerüste auf und bereiten die erforderlichen Materialien, Werkzeuge und Baugeräte vor. Wichtig sind genaue Kenntnisse der Bauphysik und Normen.

Anforderungen

Der Beruf ist sehr verantwortungsvoll und vielseitig. Erforderlich sind gute Handfertigkeit, Freude an der Arbeit im Freien, gute Gesundheit, Schwindelfreiheit, Teamfähigkeit, rasche, selbständige Arbeitsweise und eine robuste Konstitution.

Lehrzeit

Die Lehrzeit beträgt drei Jahre.