Aktuelle Informationen zur Coronavirus bedingten Schulschließung

01.04.2020: Laut der letzten Entscheidung des Ministeriums findet der Unterricht des 3. Lehrgangs bis 30. April 2020 zu Hause statt. Weitere Details finden Sie in diesem Schreiben, das auch per Mail ausgesandt wurde.

Hier finden Sie einen Terminplan:

16. März bis 3. April 2020

Heimarbeit mit Arbeitsaufträgen durch die zugeteilten Berufsschullehrerinnen und Berufsschullehrer. Arbeitsbericht täglich aktualisieren und am Ende der Schulwoche an den Klassenvorstand übersenden.

6. bis 17. April 2020

Beschäftigung im Betrieb oder Urlaub, wie üblich in der unterrichtsfreien Zeit (Osterferien) bzw. Anweisungen laut Bekanntmachung der österr. Regierung

20. bis 30. April 2020Wiederaufnahme der Heimarbeit (Distance Learning). 
04. Mai 2020
Schulbeginn des 4. Lehrgangs erfolgt mit Distance Learning. Die Kontaktaufnahme erfolgt durch den Klassenvorstand. Ein Brief mit Informationen und die Schulbücher werden direkt an die einberufenen Lehrlinge zugestellt.

Hier finden Sie eine Sammlung aller Informationen zum Coronavirus: Sozialministerium

19.03.2020: Zum Nachweis der Arbeiten der Schulwoche bitte folgenden Arbeitsbericht täglich aktualisieren und am Ende der Woche an den Klassenvorstand übersenden: Arbeitsbericht
Die Ergebnisse des E-Learnings zählen als Mitarbeit und werden in die Endnote eingerechnet. Damit können die Schülerinnen und Schüler den Lehrgang abschließen und müssen nicht neu einberufen werden.

13.03.2020: Ab Montag, den 16. März 2020 ist der Schulstandort LBS Hallein geschlossen, als Maßnahme um die Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) einzudämmen. Der Unterricht findet in Form eines eigenverantwortlichen Lern- und Arbeitsprozesses der Lehrlinge von zu Hause aus statt.

Hier finden Sie detaillierte Informationen für Betriebe: Informationsschreiben Betriebe