Skip to main content

Informationen Konsequenzen SARS-CoV-2 an der LBS Hallein

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Damen und Herren!

Folglich der aktuellen Entwicklungen zum Schutz aller gelten folgende Richtlinien an der LBS Hallein:

  1. Unterricht vor Ort: Ab dem 13. September (1. Lehrgang) findet der Unterricht für alle laut Stundenplan an der LBS Hallein statt. 
  2. Corona- Testungen: Es finden 3 Covid-Testungen pro Woche im Heim und an der Schule in den Klassen statt.
    Montag: Anterio-Nasal Antigen Test (Selbsttest)
    Dienstag: PCR Spültest (Selbsttest)
    Freitag: Anterio-Nasal Antigen Test (Selbsttest)
    In den ersten drei Wochen werden ALLE Schüler*innen getestet, egal ob geimpft oder genesen.
    An anderen Orten getestete Schüler*innen müssen ein Attest vorlegen und erhalten dann einen Aufkleber für ihren Test Pass.
    Alle, die sich nicht testen lassen wollen, dürfen die Schule nicht betreten. Über den versäumten Stoff müssen Entscheidungsprüfungen in jedem Fach abgelegt werden. Details sind jeweils mit der Lehrerin/dem Lehrer auszumachen.
  3. Maskenpflicht:Ein MNS ist im ganzen Schulgebäude zu tragen.
    Beim Betreten des Schulgebäudes ist verlässlich, auch in den Garderobenbereichen, der Mund-Nasenschutz zu tragen.
    Ausnahme: im Klassenraum. .
  4. Sollten Sie sich krank fühlen, gehen Sie zum Arzt und nicht in die Schule.

Je nach Ampelfarbe (grün, gelb, orange, rot) werden verschiedene Regeln notwendig. Diese werden dann schulintern, direkt im Klassenzimmer, auf der Homepage und mittels Mail bekannt gegeben.

Außerdem sind die üblichen Corona-Maßnahmen einzuhalten.

Bleibt gesund!